Tamira Paszek bricht US-Tournee verletzt ab

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das Comeback von Tamira Paszek auf der WTA-Tour währte nur neun Games.

Nach ihrer Aufgabe beim 25.000-Dollar-Turnier in Surprise (Arizona) gegen die Liechtensteinerin Kathinka Von Deichmann beim Stand von 0:6, 0:3 muss die Dornbirnerin laut einem Bericht der Vorarlberger Nachrichten ihre US-Tournee auch schon wieder vorzeitig beenden.

Aufgrund einer Schulterverletzung sagte die 26-jährige Paszek ihren Start beim in der nächste Woche stattfindenden 25.000-Dollar-Hartplatz-Event in Santa Fe ab. Eine genaue Diagnose steht noch aus.

Die ehemalige Nummer 26 der Welt ist mittlerweile nur mehr auf dem 191. Weltranglisten-Platz zu finden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Felix Neureuther stinksauer: "Schweizer sind zu deppert"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare