Kontaveit folgt Muguruza ins Endspiel

Kontaveit folgt Muguruza ins Endspiel Foto: © getty
 

Das Endspiel der WTA Finals 2021 in Guadalajara lautet Anett Kontaveit gegen Garbine Muguruza (Donnerstag, 2:30 Uhr MEZ).

Nach dem glatten 6:3, 6:3-Erfolg von Muguruza im rein spanischen Duell gegen Paula Badosa zwingt die an acht gesetzte Kontaveit die an vier gereihte Griechin Maria Sakkari mit 6:1, 3:6, 6:3 in die Knie.

Für die Estin ist es der größte Erfolg ihrer Karriere. "Das ist alles sehr aufregend für mich. Ich war noch nie in einem so großen Finale. Das werde ich richtig genießen. Ich bin bereit für die nächste Herausforderung", strahlt die 25-Jährige, die in der Gruppenphase gegen Muguruza 4:6, 4:6 verlor und dadurch auch im Head-to-Head mit 2:3 knapp zurückliegt.

Kontaveit qualifizierte sich dank eines starken Saisonfinish erstmals für die WTA Finals. Sie gewann vier ihrer letzten sieben WTA-Turniere und schaffte es als erste Spielerin Estlands in die Top 10. Von ihren letzten 32 Matches konnte sie 29 für sich entscheiden.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..