Deutsche Siegemund triumphierte in Stuttgart

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Deutsche Laura Siegemund gewinnt beim WTA-Turnier in Stuttgart das Überraschungs-Finale gegen die Französin Kristina Mladenovic mit 6:1, 2:6, 7:6(5).

"Es ist unglaublich, ich bin ein bisschen perplex jetzt. Ich glaube, heute steigt die Party des Jahres", sagt die Vorjahresfinalistin nach spannenden 2:29 Stunden. "Es war ein unglaubliches Match. Ich weiß nicht, wie ich es geschafft habe."

Für ihren zweiten WTA-Titel kassiert Siegemund neben dem Sportwagen ein Preisgeld von 107.036 Euro.


Textquelle: © LAOLA1.at

Ausgesperrt! Admira erteilt Oliver Lederer Stadionverbot

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare