ÖTV-Duo trennt ein Sieg vom Wimbledon-Hauptfeld

Aufmacherbild
 

Gerald Melzer und Sebastian Ofner stehen kurz vor dem Erreichen des Wimbledon-Hauptbewerbs.

Der favorisierte Melzer setzt sich in der 2. Quali-Runde souverän mit 7:5, 6:2 gegen den Taiwanesen Ti Chen (ATP 264) durch. Ofner behält gegen Miljan Zekic (SRB/ATP 244) mit 6:4, 6:3 die Oberhand.

Damit trennt das ÖTV-Duo nur noch ein Sieg vom Hauptfeld. In der dritten und letzten Quali-Runde trifft Melzer auf den Belgier Ruben Bemelmans (ATP 124), Ofner auf den Sieger aus Clarke (GBR) gegen Ymer (SWE).

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: Arnor Traustasons Berater Martin Dahlin wehrt sich

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare