Damen-Tennis: Legende lässt aufhorchen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Tennis-Legende John McEnroe lässt aufhorchen.

Offenbar hält der US-Amerikaner nicht viel vom Damen-Tennis. Es sei zwar "keine Frage", dass Grand-Slam-Rekordsiegerin Serena Williams die beste Tennisspielerin aller Zeiten sei, sagt der 58-Jährige. "Aber wenn sie auf der Herren-Tour spielen würde, wäre sie etwa Nummer 700 der Welt", so der siebenfache Grand-Slam-Champion gegenüber dem amerikanischen Radiosender "NPR".

Serena Williams ist mit 23 Grand-Slam-Titeln die erfolgreichste Tennisspielerin der Geschichte. Im Moment pausiert die US-Amerikanerin, weil sie ihr erstes Kind erwartet. 2018 will die 35-Jährige auf die Tour zurückkehren

Textquelle: © LAOLA1.at

Freund verrät: So denkt Ronaldo über Real-Zukunft

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare