Auftakt-Aus für Weltranglisten-Erste Kerber

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Für die Weltranglisten-Erste Angelique Kerber gehen die French Open 2017 wie schon im vergangenen Jahr bereits in der ersten Runde zu Ende.

Die 29-jährige Deutsche unterliegt am Sonntagnachmittag der Russin Ekaterina Makarova nach einer schwachen Vorstellung mit 2:6, 2:6.

Damit geht für Kerber, die im Vorjahr die Australian Open und die US Open gewann, eine katastrophale Sandplatz-Saison zu Ende: Von insgesamt sechs Matches konnte sie nur zwei Partien gewinnen.

Topgesetzte Spielerin erstmals in Runde eins out

Kerber ist damit die erste topgesetzte Spielerin in der Geschichte der French Open, die bereits in der ersten Runde die Segel streichen musste.

Eine bittere Niederlage bezieht auch eine zweite deutsche Spielerin: Julia Görges unterliegt der US-Amerikanerin Madison Brengle mit 6:1, 3:6, 11:13.

Textquelle: © LAOLA1.at

RBS: Lille und Nizza auf der Jagd nach Diadie Samassekou

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare