Halep mit Startproblemen in 2. French-Open-Runde

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mit einigen Startproblemen bewältigt Vorjahres-Finalistin Simona Halep ihr Auftaktmatch bei den French Open in Roland Garros.

Die Weltranglisten-Erste aus Rumänien besiegt die US-Amerikanerin Alison Riske schlussendlich aber doch noch sicher mit 2:6, 6:1, 6:1. Halep, die damit als letzte Spielerin in Runde zwei einzog, trifft nun mit Taylor Townsend erneut auf ein US-Girl.

Souverän agiert Petra Kvitova in ihrem Zweitrunden-Match gegen Lara Arruabarrena (ESP): Die an acht gesetzte Tschechin gibt beim 6:0, 6:4 nur vier Games ab.



Auch die an vier gereihte Ukrainerin Elina Svitolina zeigt sich beim 6:3, 6:4-Erfolg über die 20-jährige Russin Viktoria Kuzmova souverän.

Die japanische Hoffnung Naomi Osaka setzt sich gegen Zarina Diyas aus Kasachstan mit 6:4, 7:5 durch.

Textquelle: © LAOLA1.at

RB Salzburg: Christoph Leitgeb vor Vertragsverlängerung

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare