Marach/Pavic gewinnen Tennis-Krimi in Wien

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Oliver Marach und Mate Pavic ziehen am späten Mittwoch Abend ins Viertelfinale der Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle ein.

Der Steirer und sein kroatischer Partner zwingen in ihrem Auftaktspiel die beiden amtierenden US-Open-Gewinner Jean-Julien Rojer/Horia Tecau (NED/ROU) mit 5:7, 7:5, 11:9 im Match-Tiebreak in die Knie. Bei 8:9 müssen die beiden einen Matchball abwehren.

Marach/Pavic treffen nun Santiago Gonzalez/Julia Peralta (MEX/CHI).

Textquelle: © LAOLA1.at

Oliver Lederer erhält endlich die UEFA-Pro-Lizenz

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare