Tennis-Star schießt Schiedsrichter ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Im Davis-Cup-Duell zwischen Kanada und Großbritannien kommt es zu einem Skandal: Der 17-jährige Kanadier Denis Shapovalov liegt im entscheidenden fünften Spiel gegen den Briten Kyle Edmund 3:6, 4:6 hinten.

Im dritten Satz beim Stand von 1:1 verzieht er eine Rückhand, daufhin knallt der Linkshänder aus Frust einen Ball mit voller Wucht Richtung Schiedsrichter und trifft diesen am linken Auge.

Die Partie wird abgeborchen und für die Briten gewertet - der Schiri (Arnaud Gabas/FRA) muss ins Krankenhaus.

Textquelle: © LAOLA1.at

Fix! SV Ried trennt sich von Manager Stefan Reiter

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare