Thiem: Kein Sprung im Ranking - im Race Vierter

Aufmacherbild Foto: © gettyGEPA
 

Dominic Thiem bleibt die Nummer neun der Tennis-Welt (Rangliste>>>).

Nach der Final-Niederlage gegen Rafael Nadal in Barcelona hat der 23-jährige Niederösterreicher 3.535 Punkte auf dem Konto. Einen Sprung auf Platz acht verpasst er denkbar knapp, Marin Cilic (CRO) liegt 30 Zähler vor Österreichs Aushängeschild.

Im "Race to London", der Jahreswertung der ATP, macht Thiem hingegen einen Sprung um drei Plätze nach vorne und liegt nun an der vierten Stelle. Diese Wertung führt Federer vor Nadal und Wawrinka an.

In der Weltrangliste bleibt Andy Murray vor Novak Djokovic und Wawrinka in Führung. Nadal verkürzt dank seines 10. Barcelona-Triumphs den Rückstand auf Roger Federer, bleibt aber Fünfter.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Coach Goran Djuricin: "Abstieg kein Thema!"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare