Thiem-Volley-Tweener begeistert Pariser Fans

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mit 2:6, 4:6 setzte es für Dominic Thiem am Mittwoch beim ATP-1000-Turnier in Paris-Bercy zwar eine klare Auftaktniederlage gegen den US-Amerikaner Jack Sock, mit einem Zauberschlag begeisterte der Niederösterreicher aber trotzdem die Tennis-Welt.

Beim Stand von 2:6, 3:5 gelang dem 23-Jährigen ein spektakulärer Volley-Tweener (Anm.: ein "Tweener" ist ein Schlag durch die Beine). Thiem musste danach selbst über den unverhofften Punktgewinn lachen.

Hier könnt ihr euch den Punkt ansehen:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare