Nadal gibt in Acapulco nur zwei Games ab

Aufmacherbild
 

Superstar Rafael Nadal lässt in seinem Achtelfinal-Spiel beim ATP-500-Hartplatz-Turnier in Acapulco nichts anbrennen.

Der an zwei gesetzte Spanier deklassiert den italienischen Tour-Oldie und Kitzbühel-Sieger Paolo Lorenzi mit 6:1, 6:1.

Tennis-Bad-Boy Nick Kyrgios feiert mit einem 6:2, 6:4-Erfolg über Donald Young (USA) ebenfalls einen klaren Zwei-Satz-Erfolg.

Gute Nachrichten gibt es für Dominic Thiem: Sollte der Niederösterreicher sein Achtelfinal-Spiel gegen Adrian Mannarino gewinnen, würde er nicht wie erwartet auf Angstgegner David Goffin sondern auf den US-Amerikaner Sam Querrey treffen. Querrey schlägt den an fünf gesetzten Belgier klar mit 6:2, 6:3.

Der an drei gereihte Marin Cilic entscheidet das kroatische Duell mit Landsmann Borna Coric knapp mit 6:3, 2:6, 6:3 für sich.

Textquelle: © LAOLA1.at

Lindsey Vonn auf der Olympia-Piste Schnellste

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare