Thiem kämpft sich ins Madrid-Halbfinale

Thiem kämpft sich ins Madrid-Halbfinale Foto: © getty
 

Dominic Thiem steht im Halbfinale des ATP-Masters-1000 in Madrid! Der Lichtenwörther kämpft John Isner 3:6,6:3,6:4 nieder.

Im ersten Satz gibt Thiem gleich seinen ersten Aufschlag ab und läuft diesem Break erfolglos hinterher, der US-Amerikaner serviert seinerseits zu stark und lässt keinen einzigen Breakball zu.

Im zweiten Set zittert sich der 27-Jährige zum 3:2, um Isner das folgende Aufschlagspiel ohne gegnerischen Punkt abzunehmen – der entscheidende Vorteil.

Im Entscheidungssatz zeichnet sich lange keine Tendenz ab, dann holt sich Thiem das Break zum 5:4 über Einstand und serviert zum Matchgewinn aus.

Im Halbfinale kommt es zu einem vorweggenommenen Finale gegen Rafael Nadal oder Alexander Zverev. Die beiden Giganten matchen sich im Anschluss um den Einzug unter die letzten Vier.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..