Rodionov gibt in Los Cabos gegen Ofner auf

Rodionov gibt in Los Cabos gegen Ofner auf Foto: © getty
 

Das Österreicher-Duell zum Auftakt des ATP-250-Turniers in Los Cabos geht an den Steirer Sebastian Ofner, da Jurij Rodionov beim Stand von 3:6, 1:3 aus seiner Sicht aufgeben muss.

Im Achtelfinale des mit knapp 700.000 Dollar dotierten Hartplatz-Events bekommt es Ofner nun entweder mit dem als Nummer 5 gesetzten Australier Jordan Thompson oder dem mit einer Wildcard ausgestatteten Kroaten Ivo Karlovic zu tun.

Nach der Partie erklärt Rodionov in einem Facebook-Posting seine Aufgabe: "Kreislaufprobleme und Übelkeit" zwangen den Niederösterreicher zur Aufgabe. "Ich habe mir mit den heutigen Bedingungen vom ersten Ballwechsel an unglaublich schwergetan, hatte speziell mit der hohen Luftfeuchtigkeit enorme Probleme."

"Ich habe alles versucht, mich dagegengestemmt, leider ohne Erfolg. Gratulation an Ofi, für mich geht es jetzt zurück in die Staaten und kommende Woche in Atlanta weiter", so Rodionov, der damit wohl auch auf ein Antreten im Doppelbewerb verzichten wird. Dort hätte er in der ersten Runde gemeinsam mit Ofner gegen die als Nummer 2 gesetzte Paarung Jonathan Erlich/Santiago Gonzalez (ISR/MEX) gespielt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..