Ofner muss im Biella-Viertelfinale aufgeben

Ofner muss im Biella-Viertelfinale aufgeben Foto: © GEPA
 

Für ÖTV-Akteur Sebastian Ofner ist beim Challenger in Biella im Viertelfinale gegen Matthias Bachinger Endstation. Beim Spielstand von 6:7(5), 0:1 muss der Österreicher von Rückenproblemen geplagt aufgeben.

Nach umkämpftem ersten Satz, den der Deutsche im Tiebreak für sich entscheidet, muss Ofner zu Beginn des zweiten Satzes aufgeben. Im Halbfinale trifft Bachinger auf Benjamin Bonzi.

Auf der ATP-Tour geht der Erfolgslauf von Thiem-Bezwinger George Harris weiter. Der Südafrikaner ringt den Weltranglisten-Zwölften Denis Shapovalov aus Kanada mit 6:7(5), 6:4, 7:6(6) nieder und zieht ins Finale des ATP500-Turniers in Dubai ein. Sein Gegner ist Newcomer Aslan Karatsev, der sich im russischen Duell 6:2, 4:6, 6:4 gegen Andrey Rublev durchsetzt.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..