G. Melzer steht im Challenger-Finale

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Gerald Melzer zieht beim ATP-Challenger in Cortina ins Finale ein.

Der 27-jährige Niederösterreicher setzt sich im Halbfinale mit 6:2, 7:6(5) gegen Lokalmatador Matteo Viola (ITA) durch. Im Endspiel bekommt er es mit Roberto Carballes Baena zu tun. Der an Nummer vier gesetzte Spanier behält gegen seinen an der zweiten Stelle gereihten Landsmann Marcel Granollers mit 5:7, 7:6(5), 7:6(3) die Oberhand.

Für Melzer ist es der erste Finaleinzug in diesem Jahr, er kämpft um seinen sechsten Challenger-Titel.

Textquelle: © LAOLA1.at

2. dt. Liga: Trimmel schießt Union Berlin zum Sieg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare