"Masters"-Sieger Zverev "jagt" Medvedev

Foto: © getty
 

Alexander Zverev hat im ATP-Ranking nach seinem Titel bei den ATP Finals in Turin zwar Rang drei behalten, sich aber bis auf 800 Punkte an den ihm unterlegenen Finalisten Daniil Medvedev herangeschoben. Unangefochten als Nummer 1 der Welt beendet Novak Djokovic das Jahr, 2.900 Zähler vor Medvedev.

Dominic Thiem hält seinen 15. Rang. Mit Dennis Novak (118.), Jurij Rodionov (139.) und Sebastian Ofner (191.) liegen drei weitere Österreicher in den Top 200.

Bei den Frauen verbesserte sich Masters-Siegerin Garbine Muguruza von Rang fünf auf drei. Die estische Finalistin der WTA Finals, Anett Kontaveit, macht einen Rang gut und ist als Siebente so gut wie nie zuvor klassiert. Beste Österreicherin ist Barbara Haas, die zur Zeit verletzungsbedingt pausieren muss, auf Platz 175, Julia Grabher ist 193.

ATP-Ranking >>>

WTA-Ranking >>>

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..