Peya in Genf im Doppel ausgeschieden

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für Alexander Peya und Philipp Petzschner geht der Doppelbewerb bei dem mit 540.310 Euro dotierten ATP-250-Turnier in Genf im Viertelfinale zu Ende.

Der 36-jährige Wiener und sein deutscher Partner müssen sich am Mittwochabend dem topgesetzten Duo Jean-Julien Rojer/Horia Tecau (NED/ROU) klar in zwei Sätzen mit 1:6, 4:6 geschlagen geben.

Nächste Woche werden Peya/Petzschner ihr Glück bei den French Open versuchen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Für James Blake ist Thiem ein "künftiger Paris-Sieger"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare