Ofner im Finale von Astana, Rodionov out

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Sebastian Ofner zieht am Samstag dank eines souveränen 6:3, 6:3-Erfolgs über den Australier Alexei Popyrin (ATP 376) ins Endspiel des mit 125.000 Dollar dotierten ATP-Hartplatz-Challenger-Turniers in Astana ein.

Dort bekommt es der 22-jährige Steirer am Sonntag allerdings leider nicht mit einem weiteren ÖTV-Spieler zu tun.

Der erst 19-jährige Niederösterreicher Jurij Rodionov unterliegt nämlich in seinem Halbfinalspiel dem routinierten Deutschen Daniel Brands (ATP 252) knapp in drei Sätzen mit 4:6, 6:3, 5:7.

Textquelle: © LAOLA1.at

SK Sturm trauert um Heinz Schilcher

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare