Neuer Star-Trainer für Novak Djokovic

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Novak Djokovic sorgt nach der Final-Niederlage beim ATP-1000-Turnier in Rom für staunende Gesichter.

Der Serbe verkündet nämlich, auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden zu sein. Kein Geringerer als Andre Agassi, seines Zeichens achtfacher Grand-Slam-Sieger und 101 Wochen die Nummer eins der Tennis-Welt, wird den 30-Jährigen ab sofort betreuen.

Man werde es einmal miteinander probieren, schon seit zwei Wochen haben Agassi und Djokovic vor jedem Match kommuniziert.

Der "Djoker" trennte sich Ende 2016 nach äußert erfolgreicher Zusammenarbeit von Boris Becker, vor kurzem entließ er sein gesamtes Betreuerteam um den langjährigen Begleiter Marian Vajda.

Dominic Thiem verrät sein Lebensziel:

Textquelle: © LAOLA1.at

Verletzt! Saisonende für Rapid-Stürmer Giorgi Kvilitaia

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare