Alle ÖTV-Spieler in Kitz-Quali out

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Beim ATP-Turnier in Kitzbühel schafft es kein weiterer Österreicher in den Hauptbewerb.

In der zweiten und letzten Runde der Qualifikation verliert mit Michael Linzer der letzte verbliebene ÖTV-Spieler. Die Nummer 279 der ATP-Weltrangliste muss sich dem deutschen Youngster Maximilian Marterer (ATP-121), in der Quali an Nummer sechs gesetzt, mit 2:6, 4:6 geschlagen geben.

Damit stehen mit Gerald Melzer und Sebastian Ofner, beide dank Wildcard, zwei Österreicher im Hauptfeld der "Generali Open".

Ofner trifft am Montag nicht vor 17:30 Uhr auf den Georgier Nikolos Basilaschwili.

Textquelle: © LAOLA1.at

Stefan Maierhofer scherzt nach Abseitstor gegen den WAC

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare