Zweifache Wien-Sieger holen ersten 1000er-Titel

Aufmacherbild
 

Der Doppel-Titel beim ATP-Masters-Turnier in Miami geht an Lukasz Kubot und Marcelo Melo.

Das polnisch-brasilianische Duo setzt sich im Endspiel gegen die US-Amerikaner Nicholas Monroe/Jack Sock mit 7:5, 6:3 durch und jubelt über seinen ersten Titel bei einem 1000er-Event. Ihre beiden bis dahin einzigen gemeinsamen Titel holten Kubot/Melo 2015 und 2016 bei den Erste Bank Open 500 in Wien.

"Es war am Ende sehr emotional, aber ich bin sehr glücklich über den Sieg", strahlt Kubot nach seinem ersten Masters-Titel. Kubot/Melo standen bereits in der Vorwoche im Endspiel von Indian Wells, mussten sich aber Raven Klaasen/Rajeev Ram (RSA/USA) geschlagen geben.


VIDEO: Maria Sharapova steht vor ihrem Comeback!


Textquelle: © LAOLA1.at

Jürgen Melzer ist Papa

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare