Thiem bleibt Nummer 9 der Tennis-Welt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In der aktuellen Tennis-Weltrangliste der Herren gibt es in den Top 10 lediglich eine Verschiebung.

Istanbul-Sieger Marin Cilic überholt Kei Nishikori (JPN) und ist die neue Nummer 7 des ATP-Rankings, damit trennt den Kroaten nur eine Position von seinem Karriere-Hoch. Dominic Thiem bleibt Neunter. Gerald Melzer macht als 113. zwei Plätze gut, Bruder Jürgen liegt an 139. Stelle.

Andy Murray (GBR) führt das Ranking vor Novak Djokovic (SRB) und Stan Wawrinka (SUI) an.

Im Race to London führt Federer weiter vor Rafael Nadal (ESP), Wawrinka und Thiem. Estoril-Sieger Pablo Carreno Busta (ESP) verbessert sich um drei Positionen und ist Siebenter.



Textquelle: © LAOLA1.at

Dominic Thiem fordert Reformen im Davis Cup

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare