Gerald Melzer verpasst ATP-500-Turnier in Rio

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schlechte News gibt es von Österreichs Nummer zwei Gerald Melzer.

Der Weltranglisten-108. muss seine Nennung für das ATP-500-Turnier von Rio de Janeiro krankheitsbedingt zurückziehen, wie die Veranstalter am Dienstagabend auf Twitter bekanntgeben.

Melzer, der vergangene Woche in Buenos Aires im Viertelfinale an Alexandr Dolgopolov gescheitert ist, wäre auf den Argentinier Guido Pella getroffen. Als Lucky Loser rückt nun Quito-Sieger Victor Estrella Burgos (DOM) in den Hauptbewerb.

Österreichs Nummer eins, Dominic Thiem, absolviert in der Nacht auf Mittwoch (MEZ) sein Erstrundenspiel gegen den Serben Janko Tipsarevic.

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: Graz99ers beenden vierjährige Playoff-Flaute

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare