Gerald Melzer im Doppelbewerb ausgeschieden

Aufmacherbild Foto: © gettyGEPA
 

Im Einzelbewerb trifft Gerald Melzer beim ATP-250-Turnier in Quito am Donnerstag im Achtelfinale auf den Italiener Federico Gaio (3. Partie nach 18 Uhr MEZ), der Doppelbewerb geht für den 26-jährigen Niederösterreicher schon in Runde eins zu Ende.

An der Seite des Slowaken Andrej Martin verliert Melzer auf Sand gegen das an zwei gesetzte Duo Julio Peralta/Horacio Zeballos (CHI/ARG) mit 5:7, 3:6.

Gegen Zeballos gewann der ÖTV-Daviscupper im Einzel sein Auftaktmatch.


Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Tormann Robert Almer erneut am Knie operiert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare