Gasquet und Monfils sagen für Kitzbühel ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Einen Tag vor Beginn der Generali Open Kitzbühel sagen die beiden Franzosen Richard Gasquet und Gael Monfils jeweils verletzungsbedingt ihren geplanten Start in der Gamsstadt ab.

"Wir haben natürlich die Aufgabe von Gasquet im Achtelfinale von Hamburg besorgt beobachtet und leider schon mit dieser Nachricht rechnen müssen“, erklärt Turnierdirektor Alex Antonitsch im "Kurier": "Die Absage von Gael Monfils tut uns jetzt natürlich umso mehr weh."

Durch die Absagen rutscht Jurij Rodionov in den Qualifikationsbewerb. Die dadurch freigewordene Wild Card bekommt Matthias Haim.

Textquelle: © LAOLA1.at

AC Milan an Salzburgs Diadie Samassekou dran

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare