Novak verliert Finale, Titel für Erler/Miedler

Novak verliert Finale, Titel für Erler/Miedler Foto: © GEPA
 

Der Niederösterreicher Dennis Novak verliert am Sonntag bei dem mit 132.280 Euro dotierten Challenger in Orleans (FRA) das Endspiel gegen den Schweizer Henri Laaksonen in drei Sätzen mit 1:6, 6:2, 2:6.

Einen rot-weiß-roten Titelgewinn gibt es auf Challenger-Ebene allerdings aus dem rumänischen Sibiu zu vermelden: Der Tiroler Alexander Erler und der Niederösterreicher Lucas Miedler setzen sich im Endspiel gegen die topgesetzten Jamie Cerretani/Luca Margaroli (USA/SUI) mit 6:3, 6:1 durch.

Dabei waren die beiden Kitzbühel-Gewinner sogar etwas angeschlagen: Erler kämpfte in Rumänien mit einer Magen-Darm-Grippe inklusive Fieber herum, Miedler plagte eine leichte Bauchmuskelzerrung.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..