Nur eine Verschiebung in den Top 10

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die erste Turnier-Woche des neuen Jahres bringt nur eine Verschiebung in den Top 10 der Tennis-Weltrangliste.

Der Franzose Gael Monfils überholt den Kroaten Marin Cilic und ist Sechster. Dominic Thiem liegt weiterhin an achter Stelle. Gerald Melzer büßt 16 Ränge ein und fällt auf Platz 84 zurück.

Andy Murray führt das Ranking mit 780 Punkten Vorsprung auf Novak Djokovic (SRB) an. Milos Raonic (CAN) hat als Dritter bereits 7.270 Zähler Rückstand auf den Briten.

Textquelle: © LAOLA1.at

Barbara Haas beste ÖTV-Spielerin im WTA-Ranking

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare