Melzer überrascht mit Sieg über Bautista Agut

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Altstar Jürgen Melzer sorgt am Dienstag bei den Erste Bank Open im letzten Spiel des Tages noch einmal für eine Riesen-Überraschung.

Der 35-jährige Deutsch-Wagramer eliminiert mit dem an vier gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut die Nummer 14 der Tennis-Welt und zieht ins Achtelfinale ein. Mit 6:3, 7:5 hat der Wien-Sieger von 2009 und 2010 verdient das bessere Ende für sich.

Melzer trifft nun am Donnerstag entweder auf Fabio Fognini (ITA) oder Albert Ramos-Vinolas (ESP).

Bautista Agut serviert im zweiten Satz bei 5:4 bereits auf den Satz-Ausgleich, kann aber zwei Satzbälle nicht nützen und muss in Folge noch das Rebreak hinnehmen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare