Isner ringt Rublev nieder, trifft nun auf Thiem

Isner ringt Rublev nieder, trifft nun auf Thiem Foto: © getty
 

Dominic Thiem muss im Viertelfinale des ATP-Masters in Madrid überraschenderweise nicht gegen den Russen Andrey Rublev ran, sondern trifft auf John Isner (USA).

Der Aufschlag-Kanonier ringt die Nummer 7 der Welt nach 2:05 Stunden in drei Sätzen mit 7:6 (4). 3:6, 7:6 (4) nieder und erkämpft sich somit das Viertelfinal-Aufeinandertreffen mit Thiem.

Zum vierten Mal werden sich der Niederösterreicher und der 2,08-Meter-Mann auf der ATP-Tour gegenüberstehen, Thiem weist dabei eine leicht positive Bilanz (2:1-Siege) auf. Auf Sand gab es bislang erst ein Duell, dieses entschied der amtierende US-Open-Sieger 2015 in Nizza 7:6 (5), 6:3 für sich.

Die Partie zwischen Dominic Thiem und John Isner geht am Freitag als erstes Match auf dem Center Court ab 13:00 Uhr über die Bühne - LIVE-Ticker >>>.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..