Andy Murray schaltet Stan Wawrinka aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Andy Murray bleibt bei den ATP Finals weiterhin makellos.

Die Nummer 1 der Welt besiegt in seinem letzten Spiel der Gruppe "John McEnroe" den Schweizer Stan Wawrinka mit 6:4 und 6:2 und steht im Semifinale.

Schon der Gewinn des ersten Satzes nach einem entscheidenden Break bei 3:3 bedeutete den Aufstieg für den Schotten. Im zweiten Satz zieht Murray mit zwei Breaks davon und siegt souverän.

Im Halbfinale trifft Murray auf Milos Raonic (CAN). Kei Nishikori (JPN) muss gegen Novak Djokovic (SRB) ran.

Der Aufstieg des Japaners stand mit dem Sieg Murrays fest. Sein Duell mit Marin Cilic (CRO), der bislang noch keinen Satz gewinnen konnte, ist damit bedeutungslos.


Video: Entweder oder mit Dominic Thiem


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare