Oswald/Mirnyi verlieren Doppel-Finale in Moskau

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Philipp Oswald verpasst in Moskau seinen insgesamt 9. Doppel-Titel auf der ATP-Tour.

Der 32-jährige Vorarlberger und sein weißrussischer Partner Max Mirnyi müssen sich Austin Krajicek/Rajeev Ram (USA/2) nach 77 Minuten mit 6:7(4), 4:6 geschlagen geben.

Für Oswald, der beim Erste Bank Open in Wien mit Jürgen Melzer antritt, wäre es nach dem ATP-Turnier in New York und jenem in Houston der dritte Saison-Titel gewesen. Der 2,01-Meter-Mann aus Dornbirn kassiert in seinem 13. Finale die 5. Niederlage.

Textquelle: © LAOLA1.at

Thiem-Gegner Gasquet verpasst Finale von Antwerpen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare