Cilic, Dimitrov und Pouille schon draußen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Favoritensterben in der 2. Runde des ATP-1000-Turniers in Miami.

Marin Cilic (CRO-7) unterliegt in seiner Auftakt-Partie dem Franzosen Jeremy Chardy 4:6, 6:2, 3:6, Grigor Dimitrov (BUL-9) muss sich in seinem ersten Spiel beim Millionen-Event Guido Pella (ARG) 3:6, 6:7(4) geschlagen geben.

Mit Lucas Pouille (FRA-11) - unterliegt Donald Young (USA) 2:6, 4:6 - sowie Pablo Carreno Busta (ESP-15) - 6:1, 5:7, 2:6 gegen Federico Delbonis (ARG) - scheitern zwei weitere Gesetzte bei ihrem ersten Antreten.

Zehn Gesetzte an einem Tag out

Damit nicht genug: Auch für Steve Johnson (USA-23), der gegen den Franzosen Nicolas Mahut mit 4:6, 7:5, 4:6 verliert, bedeutet der Auftakt gleich wieder den Abschied.

Überraschend unterliegt auch Mischa Zverev (GER-28) dem US-Qualifikanten Jared Donaldson mit 4:6 und 4:6. Fabio Fognini (ITA) nimmt mit dem 7:6(8), 2:6, 6:3 gegen Joao Sousa (POR-30) ebenso einen gesetzten Spieler aus dem Feld wie Benoit Paire (FRA), der Pablo Cuevas (URU-21) mit 7:5, 6:0 bezwingt.

Auch Albert Ramos-Vinolas (ESP-19) ist bereits draußen. Er unterliegt Jiri Vesely mit 6:7(5), 6:4, 3:6. Gilles Simon (FRA-20) blamiert sich zum Auftakt gegen Jan-Leonard Struff (GER) mit 1:6, 1:6.

Nadal, Raonic und Nishikori weiter

Keine Blöße geben sich im unteren Ast des Rasters hingegen die Top-Stars. Kei Nishikori (JAP-2) bezwingt Kevin Anderson (RSA) mit 6:4, 6:3. Milos Raonic (CAN-3) schlägt Viktor Troicki (SRB) 6:3, 7:5 und Rafael Nadal (ESP-5) lässt dem Israeli Dudi Sela beim 6:3, 6:4-Erfolg keine Chance.

Textquelle: © LAOLA1.at

Dreierkette? Koller musste erst mit David Alaba sprechen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare