Thiem scheitert, Peya überrascht gegen Top-Team

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dominic Thiem muss sich nach der Erstrunden-Niederlage im Doppelbewerb in Indian Wells auch zum Auftakt des ATP-1000 in Miami den Brüdern Alexander und Mischa Zverev geschlagen geben.

In Kalifornien unterlag Thiem an der Seite von Philipp Kohlschreiber, in Florida verliert der Niederösterreicher gegen die Deutschen mit dem 40-jährigen Serben Nenad Zimonjic 4:6, 3:6.

Für eine Überraschung sorgt Alexander Peya. Der Wiener besiegt mit Philipp Petzschner (GER) zum Auftakt Klaasen/Ram mit 6:3 und 7:5.

Der Südafrikaner und der US-Spezialist hatten zuletzt in Indian Wells triumphiert und waren in Miami als Nummer 5 gesetzt.

Petzschner/Peya treffen im Achtelfinale nun auf die Zverev-Brüder.

Update: Auch im Einzel ist für Dominic Thiem früh Endstation. Nach einem Freilos muss sich der Niederösterreicher in Runde zwei dem Kroaten Borna Coric geschlagen geben>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Sieg gegen Moldawien! WM-Chance des ÖFB-Teams lebt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare