Ruusuvuori wird zum ÖTV-Schreck

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Emil Ruusuvuori wird allmählich ein echter ÖTV-Schreck. Eine Woche nach dem Erfolg im Davis Cup gegen Dominic Thiem schlägt der Finne erneut einen rot-weiß-roten Spieler.

Ruusuvuori, die Nummer 165 der Welt, gewinnt beim ATP-Challenger in Glasgow im Halbfinale gegen Jurij Rodionov klar in zwei Sätzen mit 6:1 und 6:3.

Im Finale trifft der Blondschopf auf Alexandre Muller (FRA), der sich gegen Ramkumar Ramanathan (IND) mit 7:5, 1:6 und 6:4 durchsetzt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Fans sorgen für Eklat! Wurfgeschoss auf WSG-Spieler

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare