Goffin erstmals in Top Ten, Thiem weiter Achter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In der aktuellen Tennis-Weltrangliste scheint erstmals David Goffin in den Top Ten auf.

Der Belgier ist nach seiner Finalteilnahme in Rotterdam zum ersten Mal in seiner Karriere in die besten Zehn des ATP-Rankings vorgestoßen und liegt damit unmittelbar hinter Dominic Thiem und Roger Federer.

Thiem rangiert weiter auf Platz acht, hat den Rückstand auf den vor ihm liegenden Kroaten Marin Cilic aber um zehn Punkte auf 35 Zähler reduziert. In dieser Woche in Rio de Janeiro und in der nächsten in Acapulco hat der 23-Jährige insgesamt 680 Punkte zu verteidigen.

Beste ÖTV-Dame ist weiterhin Barbara Haas, die Oberösterreicherin liegt auf Platz 159.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Vanek bei Sieg über Pittsburgh mit 15. Saisontreffer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare