Murray verliert auch zweites Einzel

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Andy Murray muss weiterhin auf seinen ersten Sieg im Einzel nach seiner Hüft-Operation warten.

Der Brite verliert in Winston-Salem in der 1. Runde gegen US-Lokalmatador Tennys Sandgren nach 2:10 Stunden mit 6:7 (8:10) und 5:7.

"Vielleicht muss ich auf einem niedrigeren Level spielen, um Matchpraxis zu sammeln und mein Spiel aufzubauen, bevor ich wieder auf der Tour spiele", schließt der dreifache Grand-Slam-Sieger einen Start auf der zweitklassigen Challenger-Tour nicht aus.

Murray, dank einer Wildcard im Hauptfeld, verlor in der Vorwoche bei seinem Einzel-Comeback in Cincinnati gegen den Franzosen Richard Gasquet. Bei den US-Open will der 32-Jährige nur im Doppel und Mixed antreten.

Textquelle: © LAOLA1.at

SK Sturm Graz verleiht Stürmer Emeka Eze in die Türkei

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare