ÖTV-Asse kennen Auftaktgegner in Kitzbühel

ÖTV-Asse kennen Auftaktgegner in Kitzbühel Foto: © GEPA
 

Alexander Erler und Dennis Novak kennen ihre Erstrunden-Gegner für das ATP-250-Turnier in Kitzbühel.

Der 23-jährige Erler, genauso wie Novak mit einer Wildcard für den Hauptbewerb ausgestattet, trifft bei seinem ersten Auftritt auf der ATP-Tour auf den an Nummer sieben gesetzten Slowenen Aljaz Bedene. Gewinnt der Tiroler die Begegnung, wartet ein Duell mit Pablo Cuevas (URU) oder Mikael Ymer (SWE).

Dennis Novak wird ins untere Raster gelost und bekommt es zum Auftakt mit dem Italiener Gianluca Mager zu tun. Es ist dies das erste Duell der beiden in einem Hauptbewerb, zuvor trafen sie bereits in der Qualifikationen von Stockholm 2019 und Guadalajara 2016 aufeinander. Dabei siegten beide je einmal. Bei einem Sieg über die Nummer 75 der Welt erwartet Novak ein Duell mit dem an vier gesetzten Spanier Albert Ramos-Vinolas, der in der ersten Runde ein Freilos hat.

Die genauen Spieltermine stehen derzeit noch nicht fest.

Lukas Neumayer darf sich ebenfalls Hoffnungen auf eine Teilnahme am Hauptbewerb machen. Der 18-Jährige profitiert in der ersten Qualifikationsrunde von einer Aufgabe seines argentinischen Kontrahenten Juan Ignacio Londero. Den ersten Satz gewinnt Neumayer noch im Tiebreak, zu Beginn des zweiten Satzes gibt der Argentinier auf. Der Salzburger matcht sich in der zweiten und letzten Quali-Runde gegen den Tschechen Lukas Rosol um ein Ticket für den Hauptbewerb.

ServusTV überträgt das Generali Open Kitzbühel von 26.07. bis 29.07.2021 von 12:30 bis 18:00, das Halbfinale am Freitag (30.07.) von 16:05 bis 18:00 und das Finale am Samstag (31.07.) von 16:30 bis 18:35 im TV und auf www.servustv.com.

Dazu wird LAOLA1 täglich In-Match-Clips jeder Partie zeigen.

Der gesamte Raster im Überblick >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..