Zajac/Matz feiern perfekten Einstand

Aufmacherbild Foto:
 

Thomas Zajac und Barbara Matz ist ein perfekter Einstand in ihre gemeinsame Segel-Karriere gelungen.

Der Olympia-Dritte von Rio und seine neue Vorschoterin gewinnen am Dienstag beim Weltcup vor Hyeres ihre erste gemeinsame Wettfahrt in der Nacra-17-Klasse. Nach den weiteren Rängen zehn und 24 rangierte das Duo auf dem fünften Zwischenrang. Nico Delle Karth und Laura Schöfegger waren Achte.

Tanja Frank, die Olympia-Partnerin von Zajac, und Lorna Abicht liegen in der 49erFX-Damenklasse auf dem siebenten Rang.

„Unterm Strich war es ein guter Tag, auch wenn die Ergebnisse in der zweiten und dritten Wettfahrt weit besser sein könnten", meint Zajac, der noch Verbesserungspotenzial sieht.

"Wir waren bei der ersten Bojen-Rundung in Luv immer in den Top-6, haben aber leider noch ziemliche Schwächen am Vorwindkurs. Das ist für den Moment frustrierend, muss aber nüchtern betrachtet werden. Uns fehlt die Praxis, wir haben aufgrund von Barbaras Maturavorbereitung kaum trainiert. Wichtig ist, dass wir uns vorwärts entwickeln und es sich weiterhin gut anfühlt."

Textquelle: © LAOLA1.at

WTA: Kerber und Co. kritisieren Sharapova-Comeback

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare