Österreichs Olympia-Segler bei Weltcup stark

Österreichs Olympia-Segler bei Weltcup stark Foto: © GEPA
 

Österreichs Olympia-Segler fahren zum Auftakt des Weltcups vor Miami trotz schwieriger Bedingungen insgesamt drei Podestplätze ein.

Thomas Zajac/Barbara Matz gewinnen im Nacra17 ihre 1. Wettfahrt im Weltcup und setzen sich in der Zwischenwertung (3 Rennen) an die Spitze.

Niko Kampelmühler/Thomas Czajka liegen in der 470er-Klasse auf Platz 2, das 49erFX-Duo Tanja Frank/Lorena Abicht und Benjamin Bildstein/David Hussl in der 49er-Klasse reihen sich nach dem 1. Tag in Florida jeweils auf Platz 4 ein.

"Wir freuen uns natürlich sehr über den ersten Sieg, mit dem Kreuzspeed waren wir aber nicht wirklich zufrieden", erklärt der Olympia-Dritte von Rio.

Tanja Frank und Thomas Zajac sorgen für erste ÖOC-Medaille seit 2008. Die Bilder des Erfolgs-Duos:

Bild 1 von 28 | © GEPA
Bild 2 von 28 | © GEPA
Bild 3 von 28 | © GEPA
Bild 4 von 28 | © GEPA
Bild 5 von 28 | © GEPA
Bild 6 von 28 | © GEPA
Bild 7 von 28 | © GEPA
Bild 8 von 28 | © GEPA
Bild 9 von 28 | © GEPA
Bild 10 von 28 | © GEPA
Bild 11 von 28 | © GEPA
Bild 12 von 28 | © GEPA
Bild 13 von 28 | © GEPA
Bild 14 von 28 | © GEPA
Bild 15 von 28 | © GEPA
Bild 16 von 28 | © GEPA
Bild 17 von 28 | © GEPA
Bild 18 von 28 | © GEPA
Bild 19 von 28 | © GEPA
Bild 20 von 28 | © GEPA
Bild 21 von 28 | © GEPA
Bild 22 von 28 | © GEPA
Bild 23 von 28 | © GEPA
Bild 24 von 28 | © GEPA
Bild 25 von 28 | © GEPA
Bild 26 von 28 | © GEPA
Bild 27 von 28 | © GEPA
Bild 28 von 28 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..