Caleb Ewan sprintet der Konkurrenz davon

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Caleb Ewan (Orica-Scott) untermauert mit seinem Sieg auf der 1. Etappe der Tour Down Under seine aktuelle Frühform.

Der 22-jährige Australier geht - wie bereits am Sonntag beim "People Choice Classic" - als Sieger im Sprint hervor. Bei extremer Hitze von über 40 Grad wird das erste Teilstück des World-Tour-Rennens von 145 auf 118 km verkürzt. Ewan siegt vor dem Niederländer Danny van Poppel (Sky) und dem Iren Sam Bennett (Bora-hansgrohe).

Weltmeister Peter Sagan (SVK-Bora) belegt den 18. Rang.

Die beiden Österreicher Gregor Mühlberger und Lukas Pöstlberger, im Team Bora-hansgrohe Kollegen von Bennett und Sagan, kommen zeitgleich mit dem Sieger ins Ziel und landen auf den Plätzen 80 bzw. 115.

Die 2. Etappe am Mittwoch führt über 148,5 km leicht hügelig von Stirling nach Paracombe.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wechselt Altachs Zech in die deutsche Bundesliga?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare