Benelux-Tour-Auftakt: Stars haben Nachsehen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die beiden Sprint-Stars Marcel Kittel aus Deutschland und der Australier Caleb Ewan (im Bild) haben zum Auftakt der Benelux-Tour das Nachsehen.

Fabio Jakobsen, Lokalmatador aus den Niederlanden, verweist seine Kontrahenten im Massenspurt auf die Plätze. In diesen sind auch die beiden Österreicher Gregor Mühlberger (78.) und Matthias Brändle (88.) verwickelt, die zeitgleich mit dem Ersten und fast 150 anderen Fahrern ins Ziel kommen.

Am Dienstag bietet sich Brändle die Chance, nach der EM-Enttäuschung seine Klasse im Zeitfahren (13 km in Venray) zu beweisen.

Ergebnisse BinckBank-Tour (WorldTour) - 1. Etappe Heerenveen - Bolsward (177 km):

1. Fabio Jakobsen (NED) Quick-Step 4:01:00 Std.
2. Marcel Kittel (GER) Katusha
3. Caleb Ewan (AUS) Mitchelton
Weiter:
78. Gregor Mühlberger (AUT) Bora
88. Matthias Brändle (AUT) Trek
, alle gleiche Zeit.

Textquelle: © LAOLA1.at

"Red Bull Foiling Generation": Prettner und Haberl siegen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare