Dritter Etappensieg für Peter Sagan

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Slowake Peter Sagan kann sich den Sieg auf der 13. Tour-de-France-Etappe von Bourg d'Oisans nach Valence sichern. Der Fahrer aus dem Bora-Team setzt sich in einem Massensprint knapp gegen Alexander Kristoff (Emirates) und Arnaund Demare (Groupama) durch und feiert seinen dritten Sieg bei der laufenden Radrundfahrt.

Im Gesamtklassement ändert sich am Tag nach der Königsetappe in den Alpen wie erwartet nichts. An der Spitze thront weiter das britische Sky-Duo Geraint Thomas und Chris Froome. Dritter ist der Niederländer Tom Dumoulin aus dem Team Sunweb. Am Samstag steht ein hügeliges Teilstück von Saint-Paul-Trois-Chateaux nach Mende mit einer 3-km-Schlusssteigung auf dem Programm.

Der Österreicher Lukas Pöstlberger, Teamkollege von Sagan, kommt mit einem Rückstand von 2:08 Minuten als 114. ins Ziel. Gregor Mühlberger, ebenfalls Bora, folgt direkt hinter dem Oberösterreicher. Michael Gogl (Trek) ist mit 3:16 Minuten Rückstand 152.

Textquelle: © LAOLA1.at

Caleta-Car ist teuerster Bundesliga-Transfer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare