Umstrukturierungen bei Rad-Team Bora

Umstrukturierungen bei Rad-Team Bora Foto: © getty
 

Das deutsche Rad-Team Bora treibt die Kaderplanung für die kommende Saison voran. Nachdem Patrick Konrads Vertrag erst am Mittwoch verlängert wurde, verlassen zwei namhafte Akteure den deutschen Rennstall.

Der dreifache Rad-Weltmeister Peter Sagan (Slowakei) und der Deutsche Pascal Ackermann werden kommende Saison nicht mehr für das Team an den Start gehen. Infolge des Abgangs von Sprintstar Sagan, der dem Team fünf Jahre angehört hatte und u.a. mehrmals das grüne Trikot bei der Tour de France eroberte, hat man dort laut Chef Ralph Denk schon strategische Weichen für die weitere Entwicklung gestellt. Sagan steht vor dem Wechsel zu Total Energie, Sprinter Ackermann fährt künftig wohl für UAE.

Die Österreicher Konrad, Lukas Pöstlberger und Felix Großschartner haben bei Bora noch Verträge für kommende Saison. Patrick Gamper hat bisher nicht verlängert.


Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..