Ö-Tour: Brändle muss unters Messer

Ö-Tour: Brändle muss unters Messer Foto: © GEPA
 

Ganz bittere Nachrichten von Matthias Brändle!

Der Vorarlberger kommt auf der ersten Etappe der Österreich-Rundfahrt auf der Fahrt von Grieskirchen nach Freistadt zu Sturz. Brändle wird eine von einem Polizeiauto aufgewirbelte Matte zum Verhängnis. Das Ergebnis ist ein Schlüsselbeinbruch und eine für Montag angeordnete Operation.

"Ich werde morgen operiert und bin ziemlich schnell wieder fit", blickt der 29-Jährige schon wieder positiv in die Zukunft.

"Ich hatte mir viel vorgenommen, war nie am Limit und wollte auf den letzten 40 Kilometern etwas probieren und vielleicht solo wegfahren. Da flog auf einmal etwas durch die Luft und mir ins Vorderrad", schildert er die Situation vor dem Sturz.

Beim Prolog der Ö-Tour am Samstag verpasste Brändle die Führung mit einer Sekunde Rückstand noch knapp.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..