Giro: Vierter Tagessieg für Viviani

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Elia Viviani gewinnt die 17. Etappe des 101. Giro d'Italia und sichert sich den vierten Tagessieg.

Der Italiener im Dienste von QuickStep setzt sich bei einsetzendem Regen im Massensprint nach 155 Kilometer zwischen Riva del Garda und Iseo vor Sam Bennett (Bora-hansgrohe) und Nccolo Bonifazio durch (Bahrain-Merdia) durch.

Das Rosa-Trikot des Gesamtführenden bleibt nach wie vor beim Briten Simon Yates (Mitechlton-Scott), der seinen 56-Sekunden-Vorsprung auf Titelverteidiger Tom Dumoulin verteidgt.

Der Österreicher Patrick Konrad vom Team Bora-hansgrohe bleibt im Gesamtklassement auf Platz elf mit 7:13 Minuten Rückstand auf Yates.

Textquelle: © LAOLA1.at

James Jeggo verlässt den SK Sturm am Saisonende

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare