Giro d'Italia: Kelderman rückt Almeida nahe

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Auf der 15. Etappe der 103. Ausgabe der Giro d'Italia spitzt sich das Duell um das Rosa Trikot zu.

Der Portugiese Joao Almeida verteidigt auch auf der Bergetappe nach Piancavallo (185 km) am Sonntag erfolgreich seine Spitzenposition, nachdem der 22-Jährige als Vierter (+35 Sek.) zur Bergankunft kommt.

Vor dem Ruhetag am Montag beträgt Almeidas Vorsprung auf den Niederländer Wilco Kelderman aber nur noch 15 Sekunden. Der 29-Jährige wird zwei Sekunden hinter Tao Geoghegan Hart (GBR) Zweiter. Patrick Konrad wird Tages-Sechster (+1:29 Min.) und bleibt Gesamt-Neunter (+4:09).

Die Profiteure der Klettertour des 15. Abschnitts sind Keldermans Sunweb-Kollege Jai Hindley (AUS), der sich als Tages-Dritter auf den dritten Gesamtrang verbessert (+2:56), und Geoghegan Hart, der dank des fünften Etappensieges des Ineos-Rennstalls auf den vierten Rang springt (+2:57). Der Spanier Pello Bilbao rutscht auf den fünften Rang ab (+3:10), sein Bahrain-Teamkollege Hermann Pernsteiner klettert als 14. (+1:54) ins Ziel und behält seinen 15. Gesamtrang (+9:30).

"Bei der heutigen Etappe war das Tempo von Beginn an hoch, und meiner Meinung nach war es die bisher schwerste Etappe beim Giro", sagt Patrick Konrad nach der Zieleinfahrt. "Wir konzentrierten uns auf den Schlussanstieg, und ich denke, Rafal (Majka, Anm.) und ich haben uns gut geschlagen. Es ist uns sogar gelungen, einige der Favoriten abzuhängen."

Ergebnisse Giro d'Italia/15. Etappe:

15. Etappe: Rivolto - Piancavallo (185 km): 1. Tao Geoghegan Hart (GBR) Ineos 4:59:52 Std. - 2. Wilco Kelderman (NED) Sunweb +0:02 Min. - 3. Jai Hindley (AUS) Sunweb +0:04 - 4. Joao Almeida (POR) Deceuninck +0:37 - 5. Rafal Majka (POL) Bora +1:22 - 6. Patrick Konrad (AUT) Bora 1:29 - 7. James Knox (GBR) Deceuninck +1:36 - 8. Pello Bilbao (ESP) Bahrain - 9. Jakob Fuglsang (DEN) Astana - 10. Vincenzo Nibali (ITA) Trek, alle gleiche Zeit. Weiter: 14. Hermann Pernsteiner (AUT) Bahrain 1:54.

Gesamtwertung: 1. Almeida 59:27:38 Std. - 2. Kelderman +0:15 Min. - 3. Hindley +2:56 - 4. Geoghegan Hart +2:57 - 5. Bilbao +3:10 - 6. Majka +3:18 - 7. Nibali +3:29 - 8. Domenico Pozzovivo (ITA) NTT +3:50 - 9. Konrad +4:09 - 10. Fausto Masnada (ITA) Deceuninck +4:12. Weiter: 15. Pernsteiner +9:30.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Weltmeister Ganna gewinnt Einzel-Zeitfahren im Giro

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare