Giro: Britisches Duo erobert Monte Zoncolan

Giro: Britisches Duo erobert Monte Zoncolan Foto: © getty
 

Die 14. Etappe der 101. Auflage des Giro d'Italia am Tag der royalen Hochzeit in London steht ebenfalls ganz im Zeichen zweier Briten.

Chris Froome holt sich nach 186 km am Monte Zoncolan nur unweit von der österreichischen Grenze entfernt vor rund 100.000 Zusehern seinen ersten Etappensieg bei der diesjährigen Italien-Rundfahrt.

Nur sechs Sekunden hinter ihm folgt sein Landsmann Simon Yates, der damit das Rosa Trikot verteidigt. Patrick Konrad (+1:48 Min./Bora) verpasst als 11. die Top-Ten knapp.

Die beiden weiteren Österreicher Georg Preidler (+4:16/Groupama) und Felix Großschartner (+4:43/Bora) kommen als 24. bzw. 25. unmittelbar hintereinander ins Ziel.

"Ein besonderes Gefühl"

Der vierfache Tour-de-France-Sieger Froome wagt rund vier Kilomenter vor der Zielankunft eine Attacke, die von Erfolg gekrönt ist. "Das ist so ein monumentaler Anstieg, deswegen ist es so ein besonderes Gefühl. Die Mannschaft hat mich bislang sehr gut unterstützt. Vor meinem Angriff habe ich gedacht, dass das Rennen am Limit ist und deshalb der richtige Moment gekommen wäre", meint der Sky-Profi in seiner ersten Reaktion nach dem Rennen.

In der Gesamtwertung verbessert sich Froome von Rang 12 auf 5 und hat nun 3:10 Minuten Rückstand auf Yates (Mitchelton), der seine Gesamtführung souverän verteidigt bzw. sogar ausbaut. Der Niederländer Tom Dumoulin (Sunweb) hat bereits 1:24 Minuten Rückstand, Domenico Pozzovivo (+1:37/Bahrain Merida) folgt auf Position 3.

Konrad verliert im Gesamtklassement einen Platz und liegt als Zehnter nun 4:43 Minuten hinter dem Briten.

14. Etappe (San Vito al Tagliamento - Monte Zoncolan/186 km/Bergankunft):

1. Christopher Froome (GBR) Sky 5:25:31 Std.
2. Simon Yates (GBR) Mitchelton +0:06 Min.
3. Domenico Pozzovivo (ITA) Bahrain 0:23
4. Miguel Angel Lopez (COL) Astana 0:25
5. Tom Dumoulin (NED) Sunweb 0:37
6. Thibaut Pinot (FRA) Groupama 0:42
7. Wout Poels (NED) Sky 1:07
8. Sebastian Reichenbach (SUI) Groupama 1:19
9. Pello Bilbao (ESP) Astana 1:35
10. Michael Woods (CAN) EF 1:43
11. Patrick Konrad (AUT) Bora 1:48
Weiter:
24. Georg Preidler (AUT) Groupama 4:16
25. Felix Großschartner (AUT) Bora 4:43

Gesamtwertung:

1. Yates 61:19:51 Std.
2. Dumoulin +1:24 Min.
3. Pozzovivo 1:37
4. Pinot 1:46
5. Froome 3:10
6. Lopez 3:42
7. Richard Carapaz (ECU) Movistar 3:56
8. George Bennett (NZL) LottoNL 4:04
9. Bilbao 4:29
10. Konrad 4:43
Weiter:
29. Preidler 29:03
37. Großschartner 47:46

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..