Yates baut Gesamtführung aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Brite Simon Yates baut durch seinen Sieg auf der elften Etappe des Giro d'Italia seine Gesamtführung aus.

Der 26-Jährige gewinnt das 156 km lange Teilstück von Assisi nach Osimo nach 3:25:53 Stunden vor Tom Dumoulin (+2 Sekunden) und Davide Formolo (+5).

Patrick Konrad zeigt erneut auf und holt nach starker Leistung Platz sechs. Der Niederösterreicher kommt mit acht Sekunden Rückstand ins Ziel.

Yates führt in der Gesamtwertung 47 Sekunden vor Dumoulin. Konrad ist Neunter (+2:55 Minuten).

Georg Preidler schließt die elfte Etappe als 32. (+1:05 Minuten) ab, Felix Großschartner wird 53. (+2:24).

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Slowene Mohoric gewinnt 10. Etappe des Giro d'Italia

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare