US-Golfstar fällt für Olympia aus

US-Golfstar fällt für Olympia aus Foto: © getty
 

Das Golfturnier bei den Olympischen Spielen in Tokio verliert einen der Top-Stars!

US-Golfstar Bryson DeChambeau wird vor seiner Anreise zu den Spielen von einem positiven Corona-Test gestoppt. Der Weltranglisten-Sechste und US-Open-Sieger von 2020 wird in dem am Donnerstag startenden Bewerb durch den Gewinner des Masters von 2018, Patrick Reed, ersetzt. Er sei "tief enttäuscht", erklärte der für seine gewaltigen Abschläge bekannte DeChambeau.

Bei den Spielen haben die Olympia-Organisatoren zwei weitere Corona-Fälle bei Athleten bestätigt. Am Sonntag wurden insgesamt zehn Neuinfektionen im Umfeld der Sommerspiele vermeldet. Damit stieg die Zahl der positiven Tests bei den Spielen seit Beginn der Erfassung am 1. Juli auf 132.

Textquelle: © LAOLA1/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..